Königsblumenau 2008 - Kirche und Schule
Königsblumenau 2008 - Kirche

Ortsnamen

Nachstehend finden Sie eine Auflistung der Orts- und Gutsbezeichnungen aus dem Kirchspiel Königsblumenau; alphabetisch geordnet nach den ehemaligen, deutschen (polnischen) Ortsnamen:

Deutsch Polnisch  
Alt Dollstädt Stare Dolno Google Maps
Baumgart Bągart Google Maps
Buchwalde Buczyniec Google Maps
Dosnitten Dziśnity Google Maps
Gross Tippeln Topolno Wielkie Google Maps
Grundmühle Hohendorf Grądowy Młyn Google Maps
Günthersdorf Gołutowo Google Maps
Heiligenwalde Święty Gaj Google Maps
Hirschfeld Jelonki Google Maps
Hohendorf Wysoka Google Maps
Jankendorf Jankowo Google Maps
Kerschitten Kiersity Google Maps
Königsblumenau Kwietniewo Google Maps
Köxten Sójki Google Maps
Krapen Krupin Google Maps
Löpen Lepno Google Maps
Marwitz Marwica Google Maps
Mehlend Nielęgowo Google Maps
Nahmgeist Sliwica Google Maps
Neu Dollstädt Nowe Dolno Google Maps
Opitten Wopity Google Maps
Pachollen Pachoły Google Maps
Peterdsorf Pietrowo Google Maps
Powunden Powodowo Google Maps
Prothen Protowo Google Maps
Reichenbach Rychliki Google Maps
Rossitten Reisyty Google Maps
Schweide Świdy Google Maps
Stein Dymnik Google Maps
Storchnest Mokaimy Google Maps
Wiese Barzyna Google Maps





Kontaktieren Sie uns

Kontaktdaten


Aktuelles Luftbild von  Königsblumenau / Kwietniewo (2010)


Google Maps


Die Orte im Bild

Fahren Sie mit der Maus über die Ortsnamen, um einen Bildwechsel auszulösen.